Donnerstag, 15. April 2021

Unser Herzkissen-Express war mit Sabine am Steuer gestern wieder zu den Städt. Kliniken Köln-Holweide unterwegs. Sabine hatte nicht nur 120 bunter Herzkissen für das dortige Brustzentrum im Kofferraum, auch 41 bunte Strickmützen und Jersey-Beanies für die onkologische Station der Inneren Klinik des Hauses traten die Fahrt mit an. Schwester Sandra, die Stationsleitung der onkologischen Station der Inneren Klinik und ihre Kollegin erzählten, dass die Patient*innen, die die Mützen, Kissen und Portkissen aus der ersten Lieferung erhalten haben, "Pipi in den Augen hatten vor Freude".

Das Foto zeigt Schwester Sandra und ihre Kollegin mit unserer Sabine bei der gestrigen Übergabe der Mützen. 

Das Einverständnis der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung liegt vor. Fotoquelle: Sabine Böse 

Dienstag, 13. April 2021

Jetzt kocht sie auch noch

 Jane, die den Blog „Jetzt kocht sie auch noch“ und den Frickelcast betreibt, und Heike arbeiten nur ein paar Straßen von einander entfernt. Vergangenen Freitag haben wir uns unter Einhaltung der Corona-Regeln auf dem Parkplatz ihres Dienstgebäudes getroffen. Jane hatte wieder drei prallgefüllte Beutel mit Wolle und Stoff  für uns. Liebe Jane, vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung ! ❤️








Onkologische Station der Städt. Kliniken Köln-Holweide








Vor 2 Wochen nahm Sandra, die Leiterin der onkologischen Station der Inneren Klinik der @klinikenkoeln in Holweide mit uns Kontakt auf und fragte an, ob wir auch ihre Patient*innen mit Herzkissen versorgen könnten. Diese müssen nicht zwingend der Norm der Herzkissen für Brustkrebspatientinnen entsprechen. Die Herzkissen sind für die sehr kranken onkologischen Patienten eine Aufhellung in der schweren Zeit. 

Wir haben keine Sekunde gezögert und sofort zugesagt. Wir haben auch  unsere Mützenaktion angesprochen, und das Angebot, die onkologische Station auch mit Kopfbedeckungen zu versorgen, wurde sehr gerne angenommen. Auch Portkissen können gebraucht werden. Am nächsten Tag haben wir dann 50 gestrickte Mützen, 60 Jersey-Beanies, 20 Portkissen und 30 Herzkissen zu Sandra gebracht. Die Freude war riesig. 

Fotografisch begleitet wurde die Übergabe von Panousi Photography , der Fotografin der Abteilung für Unternehmenskommunikation der Städt. Kliniken Köln. Die Fotos dieses Postings wurden uns von Panousi Potography und den Städt. Kliniken Köln-Holweide zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank  dafür ! 

Nadelwerke


Am Wochenende durften wir bei Gudrun L. wieder wunderbare "Nadel"-Werke abholen!! Egal ob an der Nähmaschine, mit der Strick- oder der Häkelnadel, Gudrun zaubert und unterstützt uns !! 😊🤩

So konnten wir 139 frühlingshafte Herzkissenhüllen und 33 luftig leichte Sommermützen in Empfang nehmen! 1000 Dank dafür 💐!!


Natürlich haben wir Gudrun im Gegenzug auch wieder mit wunderbaren Stoffen und Wolle versorgt 😊😊😊🥰 - sie ist kaum zu bremsen!!

Wenn Daniela und Gisela ...



 Unsere Daniela Maschenkunst  und Gisela kennen sich seit einigen Jahren. Bei den letzten beiden Besuchen sind 27 Kissen fertig geworden . Lieben Dank ❤️



Handmade by Mathieu


Kennt Ihr Mathieu schon ? Wir finden seine Aktion wunderbar ! Mathieu ist der Enkel von Hanne, die uns im Kölner Herzkissen e.V. unterstützt. Im vorherigen Posting haben wir ihn schon vorgestellt. Er war 2019 selbst an Leukämie erkrankt. 

Mathieu hat im Januar im Rahmen einer Zusammenarbeit über 1400€ durch den Verkauf von seinen Engelchen an den Förderverein krebskranker Kinder ev Trier spenden können. 

Im Dezember konnte er über 400€ an die Opfer des Amoklaufs spenden. 

Habt Ihr vielleicht noch Perlen für Mathieu zu Hause , die Ihr zum Basteln nicht mehr braucht, und die für die Engel verwendbar sind ? 

Er würde sich sehr freuen. Gerne stellen wir den Kontakt her.

Fotoquelle: Patricia Martini 

Trier goes Köln

 Gleich zwei Pakete aus Trier haben uns am Wochenende erreicht. Hanne hat uns 53 wunderbare Beanies geschickt. Ihr Enkel Mathieu hat es sich wieder nicht nehmen lassen, eine Tüte mit seinen liebevoll selbstgebastelten Schutzengelchen mit in das Paket zu tun. 

Helene  strickt für die Organisation "
Onkomütze - eine Mütze für krebskranke Menschen"
und hat uns einen ganzen Karton Mützen für unsere Aktion geschickt.

Lieben Dank an Euch drei !