Herzkissen

Was sind Herzkissen?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Kissen in Herzform. Das Besondere an diesen Kissen ist jedoch, dass die Ohren der Herzform langgezogener sind. Es wird von den Brustkrebspatientinnen unter dem Arm getragen. Sinn und Zweck des Kissens ist die Narbenschmerzlinderung nach der Operation. Es lindert ferner Druck und Lymphschwellungen unter dem Arm. Auch schützt es bei plötzlichen Bewegungen oder Stößen. Beim Autofahren schützt es vor dem Sicherheitsgurt. Viele Patientinnen haben die Nutzungsmöglichkeiten noch individuell erweitert. 

Der Ursprung der Herzkissen wurde 2006 in Dänemark von der Krankenschwester Nancy Frijs-Jensen gelegt. Sie brachte die Idee der Herzkissen von Amerika nach Europa. Hier können Sie mehr über die Geschichte erfahren und auch das Schnittmuster für die Herzkissen finden.

Das Original-Schnittmuster und somit auch die davon abgeleitete deutsche Version sind per Copyright geschützt.

Die von uns hergestellten Herzkissen werden nur ehrenamtlich und aus gespendeten Materialien hergestellt.


Keine Kommentare: