Samstag, 1. November 2014

Das große Herzkissen- Nähen am 25.10.2014

Hallo zusammen,

kaum zu glauben, dass wir schon den 01.November haben. Die Sonne scheint, und heute sollen es bis zu 20°C werden.
Unser Herzkissen-Nähen ist auch schon eine Woche vorbei. Es war ein voller Erfolg, und wir möchten allen danken, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben ! 331 Kissen konnten wir unserer Breast Care Nurse Karin überreichen. 168 weitere Kissen sind bereits genäht, gewendet und gebügelt.

Wir hatten viel Spaß am Nähtag. Die Logistik stellte eine Herausforderung dar, aber da wir freitags schon Material vorbeibringen konnten, ging es recht gut. Insgesamt waren 29 Frauen zusammen gekommen. Daovn war die Jüngste 10 Jahre alt. Für Nähnachwuchs ist also gesorgt ;-). Die beiden ältesten Herzkissendamen waren meine Mutter und Mutter Quiltmaus. Die zwei haben den ganzen Tag gefüllt und genäht, Hut ab. Dazu möchte ich erwähnen, dass Mutti Quiltmaus zusammen mit Tocher und Enkelin bereits vorab 100 Kissen genäht und die Hälfte davon gestopft hatte. Ich war total hin und weg. Monika hatte ebenfalls etliche Kissen genäht und gefüllt mitgebracht. Conny und Anabel hatten welche vorgeschnitten, und die anderen Teilnehmerinnen brachten Stoffe oder Füllmaterial mit. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Wir hatten ein abwechslungsreiches Buffet, und Karin sorgte dafür, dass uns Kaffee, Tee und Kekse nie ausgingen.

Aufgrund der von den Jungs von MyBoshi unterstützten Häkelaktion hatten wir auch einen Tisch mit vier emsigen häkelnden Damen. Demnächst können wir also dem Haus Lebenswert den ersten Schwung Boshis überreichen. Ein weiterer Häkelevent ist in Planung.

Dank der von Herrn Michiels von der Fa. Kodi und KNORR prandell Creative und einigen Privatpersonen zur  Verfügung gestellten Tombolapreise konnte unsere Herzkissenkasse wieder gefüttert werden.

Bevor ich nun ein paar Impessionen online stelle, möchte ich mich im Namen der Kölner Herzkissen ganz herzlich bei Herrn Prof. Dr. Mallmann, Herrn PD Dr. Krämer, unserer Breast Care Nurse Frau Lewandowski und unserem Orga-Spezialisten Herrn Sprenger ganz herzlich für das uns entgegengebrachte Vertrauen dafür, dass wir im Kolloquium nähen durften, bedanken. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

So, und hier folgen nun ein paar Bilder
































Nach dem großen Aufräumen ging es dann Sonntag in heimischen Gefilden weiter mit dem Füllen. Montag konnte ich daher 5 weitere Kissen an die Praxis Dr. Berson, Kops, Dr. Wirtz abgeben.

... und hier sind weitere Bilder des Herzkissennähens 


Allen ein schönes Wochenende, 
lG, 
Heike


Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Heike,
und wo bleibst du??? Ohne dich und Tom wäre die ganze Veranstaltung nicht möglich gewesen, daher geht das größte Dankeschön ja wohl an euch!!! Ich habe den Samstag sehr genossen, die Stimmung war super, das Essen total lecker, so ein entspanntes und fröhliches Nähen,ist doch klar, dass ich beim nächsten Mal wieder dabei bin ;-) Liebste Grüße von Martina

Tanja hat gesagt…

Liebe Heike,

vielen Dank für die tolle Orga! Es hat super Spass gemacht und beim nächsten Mal finde ich die Frauenklinik hoffentlich auch schneller ;-)

Liebe Grüße
Tanja